Tania von Mein achtsames Ich beschreibt in ihrem sehr interessanten Beitrag, dass sie aufgehört hat, eine Methode oder einen Plan zur Achtsamkeit zu folgen. Gerade in einer Zeit, in der Ratgeber den Markt überfluten ist das ein sehr erfrischender und auch mutiger Ansatz. Wie ist es bei euch – folgt ihr einem...

Das Zusammensein mit anderen Menschen hat erhebliche Auswirkungen darauf, wie wir uns selbst fühlen. Was Tania von Mein achtsames Ich hier so offen und ehrlich beschreibt ist vielen von uns vertraut und doch haben wir meist keine klare Erklärung dafür, was mit uns passiert. Umso wichtiger ist es, dass den eigenen...

7″Oh nein, fail” – “ach man, schon wieder ein Fehler” – “das darf doch nicht wahr sein” – Fehler. Wir alle kennen ihn, den Fehler, aber keiner will ihn wahr haben. Wir versuchen alles, ein möglichst fehlerfreies Leben zu leben. Dabei isst uns die Angst vor dem Fehler innerlich auf, “mjam, schon wieder eine...

Kennt ihr das: Man hat ein Ziel, man möchte es unbedingt erreichen, man möchte mit dem Kopf durch die Wand! Oft fällt es einem schwer, Leichtigkeit an den Tag zu legen. Dabei ist es vielleicht manchmal genau das, was wir wirklich benötigen. Wie immer ehrlich und aufrichtig schildert Tania von Mein achtsames Ich...

Wie Tania in ihrem Beitrag beschreibt ist es einfach, achtsam zu bleiben, wenn alles gut läuft, wenn man ausgeglichen ist, die Sonne scheint und keine Probleme vor der Türe stehen. Was aber, wenn, eben das nicht der Fall ist. Lest, wie Tania von Mein achtsames Ich mit dem “Ernstfall” umgeht und welche Gedanken sie...

Neil de Grasse Tyson ist ein amerikanischer Astrophysiker und Kosmologe und bekannter Agnostiker. Wenn sich einer mit den physikalischen und chemischen Zusammenhängen der Welt und des Universums auskennt, dann sollte er es sein. Und was er uns zu sagen hat, lässt einem die Gänsehaut am ganzen Körper spüren! In...

Das Loslassen ist in vieler Munde. Doch was bedeutet Loslassen für jeden persönlich? Diesen Gedanken kann man sich stellen – wenn man mehr zu sich selbst kommen möchte, ist es sogar unumgänglich, sich damit auseinander zu setzen. Denn manche Dinge, Gedanken und Personen mögen das Leben bereichern –...

Wir hetzen manchmal von einem zum anderen, haben tausend Dinge im Kopf und schwirren durchs Leben. In all dem Alltagstrubel vergessen wir ebenso schnell, wie wir durch die Tage fliegen, was uns wirkliche Freude bereitet. Anjas aufrichtige Schilderung dessen, was in einem selbst vorgeht, hilft einem sehr, sich selbst...

Zahle 5 und bekomme 7 – wir sind es im Schnäppchenland gewöhnt, immer mehr zu kaufen, immer übertriebenere Angebote zu hamstern. Aber zu wessen Vorteil ist das? Tania von Mein achtsames Ich spürt dem persönlich und direkt nach. Vielen Dank für diese Überlegungen!    Mehr, mehr, mehr!? Neulich wollte ich mir mein...

Was Alexandra von Yogaraum beschreibt, ist uns wohl allen sehr vertraut: das Alleine sein. Wie oft wir versuchen, den Zustand des Alleinseins zu vermeiden, davon sprechen unzählige Romane, Filme, Parties, TV-Abende und Facebook-Checks Bände! Denn wenn man mit sich ist und sonst niemandem, kommen die Erinnerungen und...